RSS

Schlagwort-Archive: Lesefreunde

Bücherpost #28

In der vergangenen Woche erhielt ich von Mella in unserem Leserunde-Buchtausch das Buch „Schneewitchen muss sterben“. Ein guter Kriminalroman, der so gut gewesen war, dass ihn die Lesefreunde zum Welttag des Buches 2012 in einer Sonderedition drucken ließen und diese zum Verschenken die Runde unter Buchliebhabern ging.

Mella und ich kennen uns über unsere Blogs schon einige Zeit. Schnell standen die Titel unserer Verschenke-Bücher fest und wir beschlossen unsere Bücher 1:1 zu tauschen. So erhielt sie von mir „Biss zum Morgengrauen“, den ersten Twilight-Band von Stephanie Meyer und ich bekam im Gegenzug dafür „Schneewitchen muss sterben“ von Nele Neuhaus. Ich habe heute mal kurz in das Buch geschaut und den Prolog gelesen. Hammer, kann ich da nur sagen! Dieses Buch zieht mich schon vom ersten Satz in seinen Bann. Jetz will – nein, ich MUSS wissen, wie es weitergeht und welches Ende sich die Autorin ausgedacht hat.

Buchinhalt

Sulzbach im Taunus: An einem regnerischen Novemberabend wird eine Frau von einer Brücke auf die Straße gestoßen. Die Ermittlungen führen Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein in die Vergangenheit: Vor vielen Jahren verschwanden in dem kleinen Taunusort Altenhain zwei Mädchen. Ein Indizienprozess brachte den mutmaßlichen Täter hinter Gitter. Nun ist er in seinen Heimatort zurückgekehrt. Als erneut ein Mädchen vermisst wird, beginnt im Dorf eine Hexenjagd…

Produktinformationen

  • Taschenbuch: 537 Seiten
  • Verlag: List Taschenbuch; Auflage: Originalausgabe, 5. Auflage. (11. Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548609821
  • ISBN-13: 978-3548609829
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,4 x 4,2 cm
  • Preis: 9,95 Euro (D)

Dieses Buch ist der 4. Band der Reihe um das Ermittlerteam Oliver Bodenstein. Es erschienen insgesamt folgende Bücher dieser Buchreihe:

Hier die Reihenfolge der Bände:

1. Eine unbeliebte Frau
2. Mordsfreunde
3. Tiefe Wunden
4. Schneewittchen muss sterben

 

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Ein Karton voller Bücher als Sonderedition zum Verschenken!

Wie ich euch bereits am 14.03.2012 berichtete, habe ich bei einer Aktion der  Lesefreunde mitgemacht und darf nun 30 Mal eines der Werke verschenken. Zur Auswahl standen für mich folgende Bücher:

  • About a Boy Adressat unbekannt Agnes Am kürzeren Ende der Sonnenallee Biss zum Morgengrauen
  • Chuzpe Der Name der Rose Deutschlandalbum Die Drachen der Tinkerfarm Die Sünde der Engel
  • Die Vermessung der Welt Ghost In meinen Träumen läutet es Sturm Kim Novak badete nie im See von Genezareth Kleiner Mann – was nun?
  • Mein deutsches Dschungelbuch Mondscheintarif Schneemann Schneewittchen muss sterben Schuld
  • Schweigeminute Stolz und Vorurteil Süden und der Luftgitarrist Suite française Wunschloses Unglück

(Bildquelle)

Ich hatte somit die Auswahl aus den o. g. Büchern, wovon ich mir 3 auswählen durfte. Ich hatte mehr als 3 Bücher in die engere Wahl genommen, weil mir irgendwie alle gut gefielen und ich sie am Liebsten alle genommen hätte. Aber das ging leider nicht. Ich erhielt dann Mitte März eine Bestätigung, dass ich einer der Buchverschenker mit dem Buch “Biss zum Morgengrauen” von Stephenie Meyer geworden bin und einen Buchhandel meiner Wahl zum Abholen der Bücher ab dem 16.04.2012 aussuchen durfte. Heute ist nun der Starttag der Abholung (bis zum 23.04.2012) und da ich so aufgeregt war, musste ich gleich heute in dem Buchladen meiner Wahl anrufen und nachfragen, ob der riesige Bücherkarton von den Lesefreunden schon bei ihnen angeliefert wurde. Es hieß “JA” und ich raste mit meinem Auto hin, so aufgeregt war ich! Und dann bekam ich den riesigen Karton mit 30 (!) Büchern von Stephenie Meyer`s “Biss zum Morgengrauen – Twilight Band 1″ vom Carlsen-Verlag in einer extra dafür angefertigten Sonderedition einer Initiative der UNESCO zum “Welttag des Buches” am 23.04.2012.

Damit ihr euch vorstellen könnt, wie groß der Karton und sein Inhalt sind, habe ich für euch gleich meine Kamera gezückt und Fotos gemacht.

Um euch zu zeigen, wie groß der Bücherkarton ist, war mein Kater Tommy so süß und setzte sich direkt daneben. Ich glaube, er wollte sich auch ein Buch holen ;)

So schwer hatte ich an dem Karton zu schleppen: 13.500 g! Kein Wunder bei den dicken Büchern!

Als ich den Karton öffnete, blickte ich – wie ihr hier selbst – auf die obersten Bücher der Sonderedition von Stephenie Meyers Werk “Biss zum Morgengrauen”, wovon ihr heute eins erhalten könnt.Ihr braucht nur bis 23.04.2012 einen Kommentar unter diesen Artikel setzen, die Versandkosten übernehmen und schon gehört euchein Buch diese Sonderausgabe, die es SO nie wieder geben wird!

 

Front- und Backcover dieser einmaligen Sonderausgabe!

Wer also ein Buch dieser Sonderedition von Stephenie Meyer`s “Biss zum Morgengrauen / TWILIGHT 1″ haben möchte, braucht sich wie oben bereits erwähnt, nur bei mir melden – entweder über die Kommentarfunktion oder per Mail. Die Versandkosten tragt ihr. Sobald diese bei mir eingegangen sind und ich eure aktuelle Postanschrift habe, geht das Buch zu euch auf die Reise, so dass ihr euch von Stephenie Meyers Worten einfangen lassen und in die Geschichte abtauchen könnt!

 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,