RSS

Telekom-Panne

11 Jul

Heute hatte ich den ganzen Tag auf die Freischaltung meines neuen Internet-Zugangs sehnsüchtig gewartet, bis endlich ein Herr von der Telekom kam und den Anschluss freischalten wollte. Erstes Problem: Nachdem alles in meiner Wohnung und im Hausanschlusskasten überprüft wurde, stellte sich heraus, dass irgendwo in einem anderen Anschlusskasten (nicht hier im Haus) ein Defekt ist. Also die Telekom-Hotline anrufen und fragen, auf welche Leitung noch gegangen werden kann. Wieder viel Lauferei für nichts. Wieder anrufen, nach weiterer Leitung fragen, auch wieder für nichts. Meine Leitung wollte und wollte einfach nicht freigeschaltet werden. Während ich schon halb die Nerven verlor, versuchte der Herr Telekom noch etwas und zwar so lange, bis meine Leitung endlich stand.

Doch das war noch nicht ganz das Ende der Freischaltung. Der Herr Telekom konnte gehen, aber nun war ich an der Reihe mit Umstecken, Einschalten, Pincode eingeben, Installieren etc. Bis zum Eingeben des Codes hat alles reibungslos funktioniert. Aber als ich diesen eingeben sollte, hieß es von meinem Modem immer wieder, der Code sei falsch. Na herzlich! Es sind 20 Ziffern in 5-Ziffern-Blöcken, sehr übersichtlich. Ich habe es mehrfach immer wieder neu eingegeben und dennoch hörte ich ständig, der Code sei falsch. Also rief ich bei der Vodafone-Hotline an und fragte nach. Dort erfuhr ich, dass die selbst mit der Bearbeitung im Hintergrund noch nicht soweit seien, weshalb der Code noch als falsch angesehen wird. Bedeutet, dass der Code zwar richtig ist, aber ich erst heute Abend etwa nach 18:00 Uhr oder am Besten erst morgen früh versuchen sollte, den Code erneut einzugeben. Na super!

Ich versuchte es einige Stunden später noch mal mit einem klitzekleinen Funken Hoffnung. Und da! Es ging! Der Code wurde akzeptiert! Welch Wunder! Jetzt musste ich nur noch warten bis aus dem blauen Power-Blinken ein rotes Power-Blinen wird, mein Telefon schnappen und der Ansage lauschen, dass nun alles freigeschaltet und Internet sowie auch Festnetz nun wieder aktiv benutzt werden können. Jubel!

Es dauerte nicht allzu lange, bis es an meiner Tür läutete: Die Nachbarin unter mir stand vor mir und meinte, dass nun ihr Telefon nicht mehr ginge, weil der Herr Telekom nun wohl IHR Telefon abgeklemmt hatte. Sie war fuchsteufelswild! Und ich bekam alles ab. Ein Hoch auf die spitzen Telekom-Mitarbeiter!

Wir riefen also nun die Telekom-Hotline an. Wir erklärten den Vorfall und erfuhren, dass am morgigen Tag noch mal jemand vorbeikommt, um alles wieder in Ordnung zu bringen. Na hoffen wir mal, dass der Typ mich dann nicht wieder abklemmt! Drückt bitte die Daumen, dass meine Leitung auch weiterhin bestehen bleibt, wenn morgen der nächste Telekom-Mitarbeiter kommt und wieder um-, an- und abklemmt!

Advertisements
 
6 Kommentare

Verfasst von - 11. Juli 2011 in Allgemein

 

Schlagwörter: ,

6 Antworten zu “Telekom-Panne

  1. thunderbolt85

    11. Juli 2011 at 18:21

    Oh Mann, du Arme. Das hört sich ja ganz typisch nach Telekom an. Von nix ne Ahnung, aber an allem rumfummeln. Ich drück dir die Daumen, dass morgen trotzdem alles geht, aber darauf verlassen würde ich mich nicht.

     
  2. phoenics

    11. Juli 2011 at 18:25

    Guten Abend,

    ich vermute auch das Schlimmste, werde die „Bescherung“ aber erst morgen sehen, wenn ich von der Arbeit komme. Die Nummer der Hotline kenne ich mittlerweile eh schon auswendig 😉

     
  3. thunderbolt85

    11. Juli 2011 at 18:27

    Na wenn du die schon weißt, geht es ja. Aber ist halt blöd, dass man in Deutschland auf Zwang an die Telekom gebunden ist. Damit muss doch endlich mal Schluss sein oder?

     
  4. phoenics

    11. Juli 2011 at 18:42

    Ich schließe mich deiner Meinung an, denn ohne die Telekom wären die Probleme heute sicherlich NICHT entstanden! Schade, dass Telekom immer noch irgendwie eine Art Monopol auf die Telefonleitungen hat…

    Ich hatte ja schon früher Probleme mit der Telekom, deshalb bin ich ja auch von denen weggewechselt. Das war erst ein Theater. Und dann das heute… Yeah! 😦

     
  5. karl

    12. Juli 2011 at 09:07

    hey phoenics, bin grad auf deinen blog gestoßen und würde gerne mal etwas informatives einstreuen. du bist NICHT auf den telefonanschluss der telekom angewiesen, das bist du nurnoch wenn du auch einen vertrag bei der telekom hast. jeder anbieter bietet mittlerweile sogenannte komplettverträge an (heisst mal bei dem einen so, bei dem anderen so). dabei fällt der telefonanschluss samt gebühr weg, da fortan auch die telefonie übers internet läuft. die bandbreiten sind mittlerweile mehr als genügend und die leitungen wenig wartungsintensiv. vielleicht ein kleiner tipp nach der vertragslaufzeit 😉
    ich schau mal öffters rum, lg karl

     
  6. phoenics

    12. Juli 2011 at 18:04

    Ich hatte heute Glück mit der Telekom. Denn als ich von der Arbeit heimkam, war der Herr Telekom gerade vor Ort und regelte die Störung des Anschlusses meiner Nachbarin. Ich sah auch gleich bei mir nach, nicht, dass er die Nachbarin wieder ans Telefonnetz anklemmt und mich wieder entfernt.
    Aber es ging alles gut. Der Herr Telekom hat sich heute scheinbar ganz besondere Mühe gegeben, so dass nun wieder alle im Haus einen störenfreien Telefonanschluss haben und nutzen können! 🙂
    Endlich!

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: