RSS

Ältere Rezension: Anna McPartlin „So was wie Liebe“

11 Mrz

von August 2009

Buchinhalt
Seit Mary auf tragische Weise ihren Freund und ihr Kind verloren hat, sagt man im Dorf, sie bringe Unglück. Ihre Freunde wollen davon nichts hören und würden alles tun, um sie wieder lachen zu sehen. Ihre Hoffnungen ruhen auf Sam, dem neuen, rätselhaften Nachbarn: Er lockt Mary aus der Reserve. Doch jemand anders wartet nur auf den rechten Moment, um die schockierende Wahrheit über Sam zu enthüllen.

Rezension
Es handelt sich bei diesem Roman nicht wie man vermuten könnte, um einen platten Liebesroman. Dieses Buch war echt emotional, machte gleichzeitig aber auch glücklich. Als Leser gewinnt man Einblicke in die Trauer, Hoffnung und Verzweiflng von Mary, die eine wundervolle Hauptfigur in diesem Buch darstellt. Dieses Werk zieht einen sofort in seinen Bann, so dass man es nicht mehr loslassen möchte. Es werden aber auch schwierigere Themen z. B. Drogen angesprochen, die jedoch nicht so tiefgreifend waren, dass man sich davon erschlagen fühlt.

Der zarte Beginn einer neuen Liebe wird von der Autorin Anna McPartlin sehr einfühlsam, romantisch und auch witzig dargestellt, so dass man als Leser hin und wieder schmunzeln muss und richtig am mitfiebern ist bis es endlich zum ersten Kuss kommt… Erst dann strahlt man als Leser regelrecht vor Glück mit der Hauptdarstellerin mit.

Dieses tolle Werk ist für jeden Leser, der gern menschliche emotionale vielleicht sogar teilweise wahre Geschichten gern mag. Denn dieses Buch hat genau das! Es ist sehr eindrucksvoll geschrieben, weshalb ich es jedem wärmstens ans Herz legen möchte! Deshalb gebe ich auch 5/5 Punkten!

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: